Barbie Wiki
Advertisement


Dieser Film handelt von Rosella, welche als Kind durch ein Unglück auf eine einsame Insel gelangt. Die erst sechsjährige verliert bei dem Unglück ihr Gedächtnis und kann sich an nichts mehr erinnern.

Inhalt[]

-ich fehle noch-

Charaktere[]

Handlung[]

Nach einem Sturm erleidet ein 6-jähriges Mädchen Schiffbruch auf einer Insel. Ihre einzigen Besitztümer sind ein Koffer mit Kleidung und Accessoires, eine Fahne mit einer weißen Rose darauf und ein zerbrochenes Namensschild, auf dem nur „Ro“ steht. Sie wird zu einem weisen roten Panda namens Sagi und einem pompösen, aber gutherzigen Pfau namens Azul an Land gespült. Das Mädchen wird von diesen beiden Tieren aufgezogen und "Ro" genannt, da das zerbrochene Typenschild der einzige Hinweis auf ihren Namen ist. Ro lernt, wie man mit Tieren spricht, als sie aufwächst, aber sie hat ihr Gedächtnis verloren, seit sie Schiffbruch erlitten hat.

10 Jahre später, als sich Tika, ein Elefantenbaby, der Tierfamilie von Ro anschließt. Ro geht täglich mit ihren tierischen Freunden auf Entdeckungstour und nachts singt sie Tika ein Schlaflied vor, das sie schon immer kannte, sich aber nicht mehr erinnern kann, wo sie es gelernt hat. Ihre Welt verändert sich, als ein abenteuerlustiger Prinz namens Antonio und sein Freund Frazer die Insel entdecken. Sagi, Azul und Tika haben Angst vor den Neuankömmlingen, aber Ro ist neugierig, da sie noch nie zuvor einen anderen Menschen gesehen hat. Antonio und Frazer rutschen beim Erkunden aus und fallen in einen dunklen Teich, der von drei Krokodilen bewohnt wird. Die Krokodile nähern sich den Männern mit der Absicht, sie zu fressen, aber Ro erscheint und fordert die Krokodile auf, die Männer in Ruhe zu lassen, und sie verpflichten sich.

Ro stellt sich Antonio vor und sagt ihm, dass sie sich an nichts aus ihrem Leben vor der Insel erinnert. Antonio glaubt, dass sie möglicherweise Schiffbruch erlitten hat. Ro stellt ihr dann ihre tierischen Freunde vor und Antonio und Frazer sagen ihr endlich ihre Namen. Antonio bittet Ro, in sein Königreich Apollonia zurückzukehren. Ro ist unsicher, beschließt aber zu gehen, wenn sie vielleicht ihre Familie finden könnte. Ro und die Tiere verlassen Antonios Schiff, und während der Reise entwickeln Antonio und Ro eine ernsthafte Anziehungskraft.

Ro trifft Antonios Familie bei ihrer Ankunft in Apollonia: seine Eltern, König Peter und Königin Danielle, sowie seine jüngeren Schwestern Rita, Gina und Sofia. Die Schwestern lieben Ro, Tika, Azul und Sagi, aber der König und die Königin missbilligen das sofort. Sie denken, dass Ro zu unzivilisiert ist, aber Ro freundet sich schnell mit dem Haustieraffen der Königin, Tallulah, an.

König Peter und Königin Danielle wollen, dass Antonio jemanden aus dem Königshaus heiratet und hilft, das Königreich zu regieren. Eine Königin aus einem benachbarten Königreich, Königin Ariana, möchte, dass ihre Tochter Prinzessin Luciana Antonio heiratet, obwohl Luciana ihn nicht liebt, sie freundet sich später mit Ro an. Ariana ist jedoch entschlossen, Ro und Antonio, deren Gefühle füreinander wachsen, voneinander fernzuhalten; Tatsächlich will sie Antonios Familie töten und Apollonia übernehmen. Ihr Plan ist Rache für ihre Eltern, die aus dem Königreich verbannt und zu Schweinezüchtern gemacht wurden, weil sie vor Jahren versucht hatten, den König und die Königin zu ermorden.

Ro versucht, den König und die Königin zu beeindrucken, aber Ariana ruiniert alles. Ro hat das Gefühl, dass sie nicht mehr zu Apollonia gehört und dass sie auf ihre Insel zurückkehren sollte, aber ihre Liebe zu Antonio und das Rätsel um ihre Herkunft und ihre unbekannte Familie überzeugten sie, zu bleiben. Antonio und Luciana sollen jedoch eine Verlobungsfeier veranstalten. Trotzdem machen Tallulah, Tika, Sagi und Azul Ro zu einem wunderschönen Kleid, das sie tragen kann, und machen sie zur Ballschönheit. Auf dem Ball tanzen Ro und Antonio zusammen und er erklärt ihr seine Liebe, aber Ro geht, nachdem er ihn an seine versprochene Ehe mit Luciana erinnert hat.

Antonio schreibt Ro eine Notiz, dass er mit ihr wegsegeln will, aber Tika will Ro für sich haben und versteckt die Notizen. In der Zwischenzeit bringt Ariana ihre drei Ratten dazu, die Tiere im Königreich mit "Sonnenuntergangskraut", einem schlafenden Kraut, zu vergiften, damit sie Ro die Schuld geben kann. Ro wird beschuldigt und sie und ihre tierischen Freunde werden eingesperrt. Azul isst im Gefängnis versehentlich etwas von dem Sonnenuntergangskraut und schläft ein. Wütend bittet Antonio um die Freilassung von Ro, aber er wird Ro nur unter einer Bedingung befreien – wenn Antonio Luciana heiratet, der er widerwillig zustimmte.

Ro wird befreit, aber auch aus Apollonia verbannt. Während der Reise erzählt Tika Ro von Antonios romantischer Notiz, die sie versteckt hat, aber Ro, der Always More l singt, vergibt ihr. Die Gruppe ist jedoch in Schwierigkeiten, weil Ariana eines der Besatzungsmitglieder bezahlt hat, um ihr Boot zu sabotieren. Ro ertrinkt fast und während Sagi sie anruft, erinnert sie sich an einen Mann, der sie "Rosella" in einer ähnlichen Situation nannte, als sie klein war. Tika ertrinkt auch fast, aber Ro ruft nach Delfinen, um allen zu helfen. Zurück in Apollonia hat die Hochzeit begonnen. Ariana legt mit Tiny, dem Vogel, den sie geborgen hat, nachdem sie einen Teil des Schiffs getroffen hatte, in dem sie sich befand, mehr Sonnenuntergangskraut in die Hochzeitstorte und war Zeuge. Beim Aufsetzen kehrt Ro zum königlichen Gewächshaus zurück, damit sie das Tonikum herstellen kann. Sagi bringt etwas von dem Tonikum zu Tallulah, der vergiftet wurde, als die Gruppe von Wachen erwischt wird und Tika die Hochzeit unterbricht. Eine der Wachen bringt Ro erneut in die Kerker, aber Prinz Antonio hält ihn auf.

Antonio freut sich, Ro wiederzusehen, aber König Peter verlangt, dass sie erneut eingesperrt wird, nur um von seinem Sohn, der ihn an ihren vereinbarten Deal erinnert, zunichte gemacht zu werden. Ro versucht es zu erklären, aber Tallulah ist der wahre Beweis dafür, dass ihr Stärkungsmittel wirken wird, wenn sie wieder wach ist. Ro erzählt allen von Arianas Plänen, aber Ariana bestreitet die Behauptungen, bis Antonio ihr sagt, sie solle Kuchen essen. sie kann nicht, weil sie Sonnenuntergangskraut hinein getan hat, und Luciana bestätigt dies, indem Ariana sie zuvor warnt, nichts zu essen, und dass sie es vergiftet hat, wodurch Arianas Ratten ohnmächtig wurden. Ariana rennt weg und schubst sowohl Antonio als auch Rosella, wird aber von Ro und Tika aufgehalten; Sie fällt in einen Schweinestall und reflektiert, wie ihre Eltern zu Schweinezüchtern gemacht wurden. Dann wird sie verbannt, aber Luciana darf bleiben.

König Peter entschuldigt sich bei Ro und Antonio und gibt ihnen seinen Segen zur Hochzeit. Ro sagt allen, dass ihr richtiger Name Rosella ist und Königin Marissa von Paladia nähert sich ihr und sagt ihr, dass sie eine Tochter namens Rosella hat. Sie singen zusammen ein Wiegenlied aus der Zeit, als Rosella ein kleines Mädchen war, und sie erkennen, dass Königin Marissa Rosellas Mutter und Ro eine Prinzessin ist. Und jetzt sind Prinzessin Rosella und Prinz Antonio verheiratet, und Prinzessin Luciana kommt zu ihrer Hochzeit, wo sie einen Prinzen trifft. Wenn das frisch verheiratete Königspaar seine Flitterwochen auf Ro's Island verbringt, nehmen sie Sagi, Azul, Tika und Tallulah mit.

Orte[]

  • Tierinsel
  • Apollonia

Trivia[]

  • Dies ist der einzige Barbie-Film, der den Namen „Rainmaker Animation“ verwendet, dies war eine vorübergehende Namensänderung für Mainframe Studios.
  • Der ursprünglich geplante Filmtitel war "Barbie als Prinzessin der Tiere"
Advertisement